BMF - Schloßstr. 83 - 06785 Oranienbaum

Schulung bei der BMF

Mit uns stehen Sie nicht vor unlösbaren Aufgaben! Die Firma wurde 2015 ausgegründet aus den Firmen FEUERSCHUTZ  HINKEL und Wilsdorf & Partner Inh. K.-D. Hinkel. Der Firmeninhaber Klaus-Dieter Hinkel besitzt 25 Jahre Erfahrung in Sachen Brandschutz. Ergänzt wird das durch die Mitarbeit des Brandschutzbeauftragten Herrn Lutz Steffen. nutzen auch Sie die Fachkompetenz unserer angebotenen Leistungen und Branchenkenntnis.

Nur nichts anbrennen lassen!

Brände sind oft schneller als die Feuerwehr. Wenn wir diesen Satz sagen, nicken erst einmal alle brav... doch wenn Sie einige

Zeit später durch die Gänge und Räume gehen, sieht es vielerorts nicht so aus, als ob das allen klar ist.

Wie sieht es denn bei Ihnen aus?

Was kostet Sie nur eine Stunde Betriebsausfall? Und was wird ihre Versicherung wohl machen, wenn diese bei ihren Recherchen feststellt, dass Sie Ihren Auflagen nicht nachgekommen sind? Sind ihre monatlichen Kontrollgänge ordnungsmäßig und nachweislich durchgeführt worden? Sind alle Mitarbeiter im vorbeugenden Brandschutz regelmäßig geschult worden? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was passiert, wenn Sie Ihre Kunden monatelang nicht bedienen oder beliefern können? Die geforderten technischen Auflagen, wie Feuerlöscheinrichtungen etc. werden meist umgesetzt, doch ist es viel wichtiger (und zudem gefordert), dass diese durch geschultes Personal auch sicher bedient werden können. Rauchentwicklung und Panik fordern häufiger Opfer als das Feuer selbst - eine Folge von Unkenntnis und Überforderung in Extremsituationen. Daher sollte eine ausreichende Anzahl Mitarbeiter eine Ausbildung durchlaufen, um in Notfallsituationen angemessenen Maßnahmen einleiten zu können. Werden die technischen Brandschutzgeräte und -einrichtungen regelmäßig einer Prüfung unterzogen, so sollte dies auch den Mitarbeitern zuteil werden. Eine fundierte Ausbildung im Brandschutz- und Sicherheitsbereich, die nicht nur Objekte, sondern vor allem Menschenleben schützen hilft. Bedenken Sie auch, dass, gemessen an Haftungs- und Schadenersatzforderungen, die Kosten der Schulung eine geringe Investition sind. Allzu häufig ist Berichten über Katastrophen die Ursache "menschliches Versagen" zu entnehmen*. Ein großer Teil dieser Notfallsituationen könnte durch richtiges Verhalten vermieden oder zumindest stark begrenzt werden. Geschulte und geübte Personen helfen nicht nur in Notsituationen, sondern vermeiden Gefahren schon vor der Entstehung. Menschen, die durch Schulung und Übung Risiken kennen, verhalten sich erwiesener Maßen besonnener und bringen auch Ungeübten Sicherheit. Aus dem Unsicherheitsfaktor wird der Sicherheitsfaktor Mensch. Neben der Verantwortung gegenüber Beschäftigten und Unbeteiligten (z.B. Kunden) werden Informationen und Schulungen zu Brandgefahren, Löscheinrichtungen und vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen auch durch den Gesetzgeber vorgeschrieben**. Unser umfangreiches Dienstleistungsangebot wird ständig aktualisiert und ist ausgerichtet an den sich wandelnden Ansprüchen unserer Kunden. Wenn Ihnen zu unseren Schulungen etwas unklar ist, oder wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen können, sprechen Sie uns bitte an. Die vorgestellten Schulungen können durch individuelle Vorschläge und Konzepte bereichert werden. Bei Kombinationsveranstaltungen (z.B. Grundkenntnisse Brandschutz mit Erste Hilfe) und Sammelbuchungen können wir Ihnen gesonderte Konditionen anbieten. Benutzen Sie zur Anmeldung bzw. zur Anfrage unser Onlineformular.

NEU

Ausbildung von "Rauchmelder Fachkräften nach DIN 14676" - alle Infos hier!
    

Willkommen